Bin ich schwanger?

Anzeichen einer Frühschwangerschaft

Wer sich sehnlichst ein Kind wünscht, sucht schon vor dem nächsten Periodentermin nach Schwangerschaftsanzeichen. Bin ich nun endlich schwanger? Diese Frage treibt Kinderwünschler meist täglich um. Oft ist hier schwer zu sagen, ob die Sehnsucht nach einem Kind oder das Frühstadium einer erfolgreichen Befruchtung erste Körperzeichen verursacht. Wer sich sehnlichst Nachwuchs wünscht, neigt schnell dazu bestimmten Körpersignalen zu viel Bedeutung zuzuweisen. Hier kann es helfen, diese im großen Ganzen des Körpergeschehens zu betrachten.

„Bin ich schwanger?“ – mögliche Anhaltspunkte

Wie dem auch sei, folgende Körpersymptome können auf eine erfolgreiche Befruchtung hinweisen:

  • Übelkeit
  • Müdigkeit
  • Verstärkter Harndrang
  • Vermehrter Ausfluss
  • Spannungsgefühl in den Brüsten

Erwarte ich ein Baby oder habe ich PMS?

Frauen, die gerade die Pille oder andere hormonelle Verhütungsmittel abgesetzt haben, sind oft nicht mehr mit den Körpersymptomen vor dem Eintreten der Periode vertraut. Hier kann die Frage nach einer Schwangerschaft auch oft durch Symptome des prämenstruellen Syndroms (PMS) ausgelöst werden. Die oben aufgeführten Merkmale können auch auf PMS hinweisen, dies muss aber nicht der Fall sein.  Hier ist es wichtig, diese Merkmale in ihrem Kontext zu betrachten.

Das Ausbleiben der erwarteten Periode dient den meisten Frauen als recht klare Antwort auf die Frage nach der Erfüllung des Babywunsches. Erfahren Sie hier mehr.

Bin ich schwanger – erste Anzeichen

Ein sehr deutliches Signal dafür, dass Sie schwanger sind, ist eine Temperaturhochlage, die länger als 18 Tage anhält. Hierbei handelt es sich um Temperaturmesswerte, die durch die Beobachtung der sogenannten Aufwachtemperatur erhalten wird. Innerhalb des Zyklus steigt diese Temperaturkurve an, Ihr Höhepunkt bezeichnet den Eisprung. Sinkt sie nach besagten 18 Tagen nicht ab und fand keine Periodenblutung statt, ist eine Schwangerschaft sehr wahrscheinlich.

Eine Vielzahl von Anzeichen können auf eine erfolgreiche Befruchtung hindeuten. Finden Sie mehr heraus!

 

Zyklusbeobachtung bietet Antworten!

Die Messung der Basaltemperatur gehört zu den Methoden der natürlichen Familienplanung (NFP) und gilt als zuverlässigstes Anzeichen der Eisprungermittlung. Einfach und ohne großes Vorwissen ist dies mit Hilfe von Babycomputern wie dem beliebten cyclotest baby möglich. Das Gerät zeigt seiner Nutzerin eine mögliche Schwangerschaft an.
Weiter steigt das Hormon hCG im Körper. Dieses Hormon kann durch handelsübliche Urintests ermittelt werden. Ungeduldige Kinderwünschler nutzen schon vor der Anwendbarkeit von Schwangerschaftstests Ovulationstests um herauszufinden, ob sie schwanger sind. Dies bietet erste, aber noch sehr vage Angaben und trägt nicht ohne Grund den Namen „Orakeln mit Ovulationstests“.

Erfahren Sie hier, wie genau Orakeln mit Ovulationstest ist und wie es funktioniert!

Bin ich schwanger? Frühtests, Selbsttests und der Termin beim Arzt

Wer etwas geduldiger ist, kann mit den schon erwähnten Schwangerschaftstests relativ früh erste Anzeichen auf eine Schwangerschaft feststellen. Hier wird zwischen Schwangerschaftstests und Frühschwangerschaftstests unterschieden. Letztere können schon vor dem Eintreten der Periode genutzt werden.

Erfahren Sie hier mehr über die Anwendung und Genauigkeit von Schwangerschaftstests!

Erfahren Sie hier mehr über die Anwendung und Genauigkeit von Schwangerschafts-Frühtests!

Diese Selbsttests für Daheim sollten Sie jedoch bei Zweifel durch einen Bluttest beim Gynäkologen überprüfen lassen. Besonders bei der Anzeige einer Schwangerschaft ist dies wichtig. Wird hier bestätigt, dass ein Kind erwartet wird, kann ihr Frauenarzt Ihnen durch eine Reihe wichtiger und unterstützender Vorsorgeuntersuchungen dabei helfen, die kommenden Monate so angenehm und beschwerdefrei wie möglich zu gestalten. Auch die Gesundheit des nun heranwachsenden Kindes wird durch diese Reihe an Terminen gefördert und geschützt.

Bin ich trotz Periode schwanger?

In seltenen Fällen tritt trotz einer Schwangerschaft etwa zum Zeitpunkt der gewöhnlichen Periode eine Blutung auf. Hierbei handelt es sich meist um die sogenannte Nidationsblutung, auch Einnistungsblutung genannt.

Sie fragen sich, ob sie trotz Periode schwanger sind? Erfahren sie mehr!